Navigation
Malteser Haltern am See

Einsatzsanitäter- und Rettungshelferlehrgang startete in Haltern am See

31.03.2019

Am vergangenen Wochenende (29.-31.03.2019) startete in den Räumen des Malteser Hilfsdienst e.V. Stadtverband Haltern am See mit 16 Teilnehmern ein Einsatzsanitäterlehrgang, an dessen Ende die Teilnehmer die Möglichkeit haben, die Prüfung zum Rettungshelfer abzulegen.

Der Einsatzsanitäterlehrgang wird zusammen mit mit dem Malteser Bildungszentrum Westfalen, der Notfallsanitäterschule der Malteser in Dortmund, durchgeführt. Von dort stammen auch die Dozenten des Lehrgangs. In Insgesamt 80 Theoriestunden erlernen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer die Grundlagen für Ihren Einsatz im Rettungsdienst. An die erfolgreiche Prüfung zum Rettungshelfer, welche vor dem Prüfungsausschuss in Dortmund stattfindet, knüpft sich dann ein Praktikum auf einer Lehrrettungswache an. Nach diesem Praktikum dürfen die Rettungshelfer dann zusammen mit einem Rettungssanitäter einen Krankentransportwagen besetzen. Aber auch bei den vielen Sanitätsdiensten der Malteser werden die Absolventen des Lehrgangs gern gesehene Helfer sein, da sie anatomische Kenntnisse und anderes theoretischen Wissen erhalten haben, jedoch auch wie in den Bildern viel praktisches geübt haben.

Für die Versorgung und das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgt an den Lehrgangswochenenden das ehrenamtliche Küchenteam der Halterner Malteser.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE92370601201201214153  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.