Navigation
Malteser Haltern am See

Katholikentag in Münster - Halterner Malteser werden zu #FRIEDENSstiftern

16.05.2018

Vom 09.-13.05.2018 fand in Münster der 101. Deutsche Katholikentag statt. Da es sich beim Malteser Hilfsdienst e.V. um eine katholische Hilfsorganisation handelt, ist es Tradition für die Malteser den Sanitäts- und Rettungsdienst, sowie die Betreuung Hilfebedürftiger beim Katholikentag zu übernehmen.

Im Rahmen der Vorplanungen für den Katholikentag wurde durch die Bezirksregierung in Münster für den Behandlungsplatz 50 des Kreises Recklinghausen, an dem auch die Malteser aus Haltern am See beteiligt sind, eine Bereitschaft am Standort angeordnet. So konnten die Malteser aus der Seestadt kein größeres Personalkontingent nach Münster entsenden, so dass die Einsatzbereitschaft am Standort immer gewährleistet war.

Ein kleiner Teil an Helfern konnte jedoch trotzdem in den Genuss der Teilnahme an diesem Großereignis kommen. So unterstützten tageweise einzelne Halterner Malteser die Kollegen aus Havixbeck bei der Besetzung eines Gerätewagen Sanitätsdienst für spezielle Lagen (Gruppenbild vor GW-San), so bildeten Sie Erstversorgungsteams auf dem Schlossplatz bei Konzerten oder verstärkten eine Unfallhilfsstelle beim Abschlussgottesdienst, ebenfalls vor der Kulisse des Münsterschen Schlosses.

Eine besondere Ehre wurde dem Zugführer der Halterner Malteser, Matthias Mersmann, zu teil, er unterstützte als Pressesprecher den "S5" bei der Betreuung der Medien in einem Einsatzabschnitt des Katholikentages und war auch für die interne Berichterstattung aus einem Einsatzabschnitt zuständig. Der "S5" ist eine Führungsfunktion bei größeren Einsätzen, bei denen nicht mehr ein Einsatzleiter ausreicht, sondern sich der Einsatzleiter eines Führungsstabes bedienen muss. Und die Funktion S5 ist eben für die Presse- und Medienarbeit zuständig.

So hatte Matthias Mersmann auch die Gelegenheit auf alte Bekannte aus der Halterner Malteser Geschichte zu treffen, so tat der ehemalige Stadtverbandsarzt Dr. med. Michael Karges (Foto mit Geländewagen), welcher seit über 22 Jahren eine Praxis in Hofbieber/Rhön hat, an einer Unfallhilfsstelle der Malteser aus der Diözese Fulda am Münsteraner Bahnhof dienst. Aber auch an die VIP's des Katholikentages kann man als S5-Unterstützung sehr nah kommen. So traf Mersmann den Moderator Eckart von Hirschhausen, den Büttenredner "En bergische Jung" und die Kardinäle Wölki und Marx (Foto).

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE92370601201201214153  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.