Navigation
Malteser Haltern am See

Ehemaliger Halterner Ortsseelsorger zum Militärpfarrer der Bundeswehr ernannt

11.10.2017

Am Mittwoch, dem 11.10.2017, wurde in der katholischen Pfarrkirche St. Willehad in Wilhelmshaven mit einem Festgottesdienst der ehemalige Ortsseelsorger des Malteser Hilfsdienstes e.V. in Haltern am See und Kaplan an St. Sixtus in Haltern am See, Herr Torsten Stemmer, als Militärpfarrer der deutschen Bundeswehr eingeführt. Pfarrer Stemmer steht nun dem katholischen Militärpfarramt Wilhelmshaven I vor.

Torsten Stemmer war bereits an seiner ersten Kaplansstelle, im niedersächsischen Lohne, in den Malteser Hilfsdienst e.V. eingetreten und hatte sich dort bereits in der Notfallseelsorge engagiert und auch zum Rettungssanitäter ausbilden lassen. Mit seiner Versetzung als Kaplan an St. Sixtus zu Haltern am See 2015, war schnell klar, dass er auch bei den Maltesern in Haltern am See mitwirken möchte. Schnell entwickelte sich ein intensiver Kontakt und der damalige Kaplan Stemmer nahm regelmäßig an den Dienstveranstaltungen in Haltern am See teil. Er wurde schnell ein wichtiger Teil der Halterner Malteser, wenn auch klar war, dass diese gemeinsame Zeit begrenzt sein wird. Im Januar 2017 wurde dann klar, dass Torsten Stemmer zu seinen Wurzel zurückkehren wird. Er würde Militärpfarrer bei der Marine in Wilhelmshaven werden.

So war es für die Helferinnen und Helfer des Malteser Hilfsdienst e.V. Stadtverband Haltern am See selbstverständlich, dass eine Abordnung zur Amtseinführung nach Wilhelmshaven fahren wird. So machten sich in den frühen Morgenstunden des 11.10.2017 einige Aktive auf den Weg nach Wilhelmshaven um bei diesem Ereignis dabei zu sein.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE92370601201201214153  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.